BENZ Kachelöfen
/

individuell - von Meisterhand gefertigt

 

Heizsysteme

... heizen mit regenerativen Energien; Sonne, Holz und Pellets ist unser Thema. Spezialisiert haben wir uns auf dem Gebiet des Kachelofen mit Wassertechnik. Seit 1992 realisieren wir "Ganzhausheizungen" mit dem Kachelofen oder Kamin. Auf diesem Spezialgebiet haben wir enormes Wissen und Erfahrung, das wir gerne an Sie weitergeben. Wichtig ist, dass die Planung und Auslegung der Technik perfekt zu Ihrem Haus und Ihren Heizvorstellungen passt. Hier ist eine gute Beratung Gold wert.

Kachelofen mit Wassertechnik

Hier wird der Kachelofen mit dem Heizungssystem verbunden. Geheizt wird vom Kachelofen aus, gerne auch mit Kellerheizung. Über einen Pufferspeicher wird die Wärme im ganzen Haus über den Heizkreis verteilt. Intelligent und effizient.

In unserem Spezialgebiet, der Ganzhausheizungen, legen wir großen Wert auf die Qualität der Heizkomponenten und arbeiten seit 1992 begeistert mit wasserführenden Heizeinsätzen der Fa. Brunner, Eggenfelden.

Kaminofen Holz oder Pellet mit Wassertechnik

Auch hier bieten wir innovative Lösungen, nachhaltig und effizient.

Pelletheizungen

Wir installieren Ihre Pelletheizung. Uns begeistert der Brennstoff Pellet. In diesen steckt gespeicherte Sonnenenergie. Diese heizt komfortabel, bedienungsfreundlich, wartungsarm und CO2-neutral. Wir brennen für Pelletheizungen von ÖkoFEN. Diese sind einer der Weltweit führenden Anbieter innovativer Lösungen. Von sparsamen und komfortablen Pelletheizsysteme bis hin zu platzsparenden Pellettanks können wir für Sie das passende System anbieten. 

Stückholzheizungen

Wer mehr als mit dem Kachelofen mit Holz heizen möchte, für den ist eine Stückholzheizung eine Alternative. Den gesamten Wärmebedarf Ihres Hauses können Sie mit einem Abbrand decken. Gute Erfahrungen haben wir mit Holzvergaser der Fa. Fröling gemacht.

Auch gibt es Lösungen für Heizungen mit Kombinationskesseln. Hier können Sie Stückholz und Pellets in einem Kessel verbrennen.

Wandheizungen

Grundsätzlich kann an unsere Heizsysteme sämtliche Wärmeabgeber installiert werden, egal ob Fußbodenheizung oder herkömmliche Heizkörper. Da uns als Kachelofenbauer aber die Strahlungswärme am Herzen liegt, empfehlen wir die Wandheizung. Strahlungswärme in allen Räumen, die angenehme Form der Wärme, kein Staubaufwirbelung - ideal für Allergiker.


Die Förderung des Bundes ist derzeit finanziell so attraktiv wie noch nie:

Die Bundesregierungen bietet hoch attraktive Förderungen für das Heizen mit Holzpellets. Jeder Kesseltausch wird mit 35% der Brutto-Investitionskosten finanziell bezuschusst. Besonders belohnt werden Verbraucher mit  45% Zuschuss, die Ihre alte Ölheizung gegen eine moderne Pelletheizung tauschen. Auch Bauherren können sich im Neubau über 35% Zuschuss freuen, wenn sie eine Pellet-Brennwertheizung einbauen.